Bindungen für Snowboard bei Junkyard

Wenn du Snowboarden als Sport ausübst, gibt es natürlich viel zu bedenken und eine Menge Ausrüstung, die du dir anschaffen musst. Neben dem Board selbst, Kleidung und Schuhen solltest du auch bei dem Kauf von einer Snowboardbindung extra aufmerksam sein, aus dem einfachen Grund, dass die Qualität von der Bindung sehr wichtig für deine Sicherheit ist, Hier bei Junkyard haben wir eine gute Auswahl an Snowboardbindungen von sehr hoher Qualität von bekannten Marken wie Burton und Nitro zusammengestellt, damit du 100% sicher sein kannst, wenn du die Berge herunter fährst.

Snowboardbindungen, die einfach zu verstellen sind

Suchst du Snowboardbindungen mit weichem Flex und mehr Bewegungsfreiheit, die sich fürs Parkskifahren eignen? Oder gehst du lieber Freeride und willst Bindungen mit einem härteren Highback? Wir haben gute und stylishe Bindungen und Step-in Bindungen in unterschiedlichen Größen für Damen und Herren mit verschiedenen Funktionen wie Winkelverstellung, werkzeuglose Verstellung und Fußbetten, die für eine gute Fahrt sorgen. Du findest Bindungen, die gute Reaktion, guten Griff, angenehme Dämpfung und Boardkontrolle bieten.

Welche Bindungen für Snowboard du auch immer benötigst, um deinen Lieblingssport ausüben zu können, bei Junkyard findest du sicher die richtige Ausrüstung von guter Qualität und zu einem günstigen Preis.

Wie fährst du Snowboard?

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Snowboard mit Bindungen bist, solltest du dich fragen: Wie fahre ich? Ein Anfänger hat zum Beispiel andere Anforderungen an die Bindung als jemand, der ein erfahrener Snowboarder ist. Wenn du anfängst, besser zu werden, ist es wichtig, dass du dich wohlfühlst. Die Snowboard-Bindungen bei Junkyard sind flexibel und erleichtern das Schwingen.

Beim Snowboarden spricht man oft von Flex oder Steifheit, wenn es um Ausrüstung geht. Der Flex bezieht sich auf das Material und die Konstruktion der Bindungen des Snowboards. Das Material fügt sich zu einer Verbindung zusammen, die entweder weich, mittel oder steif sein kann.

Welche Arten von Snowboardbindungen gibt es?

Der größte Unterschied zwischen Bindungen ist heutzutage mehr der Komfort als die eigentliche Funktion oder wie man die Snowboardbindungen einstellen soll. Bei Junkyard findest du traditionelle Bindungen mit Straps, Hi-Back Bindungen und vieles mehr. Die traditionelle Bindung im Snowboarden ist die Straps-Bindung. Dein Stiefel wird mit zwei Riemen befestigt, einer über dem Knöchel und einer über den Zehen. Wenn du mit dem Lift nach oben fährst oder den hinteren Fuß benutzen musst, spannst du die Gurte und ziehst sie leicht wieder fest, wenn es Zeit für die Fahrt ist.

Mit zwei Straps und einem fixierten Highback stehen dir eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten für maximale Performance und Komfort zur Verfügung. Zu den hochqualitativen Snowboardbindungen bei Junkyard passen natürlich Snowboardkleidung von Burton.

Wie sollen meine Bindungen passen?

Stiefel und Snowboardbindung sollen zusammenpassen, das versteht sich von selbst, aber wie? Zuerst solltest du die richtige Größe kaufen, wenn du deine Bestellung machst. Wenn du einen Schuh in Größe 42 hast, kannst du eine Bindung in M ​​bestellen, sie ist für Schuhe zwischen 41-44 geeignet. Auch wenn die Größe der Bindung zu deinem Schuh passt, gibt es zusätzliche Einstellmöglichkeiten an den Riemen, damit sie perfekt sitzt.

Eine gut sitzende Snowboardbindung sollte deinen Schuh über die gesamte Oberfläche fest umschließen. Die Stiefel sollten gut in die Fersenschale der Bindung passen. Wenn du die richtige Größe gewählt hast, sollten die Zehen nicht zu weit über die Bindungskante hinausragen.