Klassische Wrangler Jeans

Wrangler wurde 1947 gegründet und ist ein amerikanisches Unternehmen, das hauptsächlich Denim-Kleidung herstellt. Es soll das erste Unternehmen gewesen sein, das schwarze Jeans herstellte. Die Marke hat ein ausgeprägtes Western-Image und sponsert Rodeo-Shows. Sie waren sehr erfolgreich, als sie anfingen, Jeans für das amerikanische Volk herstellten. Diese ikonische Jeansmarke ist heute noch genauso aktuell wie damals. Bei Junkyard erhältst du eine große Auswahl an Wrangler-Jeans, die dafür bekannt sind, Qualität in den Mittelpunkt zu stellen. Schaue dir Wrangler Shorts, Jeans, T Shirts, Sweater und vieles mehr hier bei Junkyard an.

Wrangler im Wilden Westen

Der Gründer von Wrangler CC Hudson begann seine Karriere in der Denim-Industrie im Jahr 1897. Er arbeitete in einer Fabrik, wo er für 25 Cent am Tag Knöpfe nähte. Die Fabrik wurde nach einigen Jahren geschlossen und so beschloss er, zusammen mit seinem Bruder Homer die Hudson Overall Company zu gründen. Sie arbeiteten in einem kleinen Loft und spezialisierten sich auf Denim für Cowboys. Heute kannst du einen Wrangler Hoodie, T Shirt und vieles mehr bei Junkyard kaufen.

Sie holten kurz danach den berühmten Schneider Bernard Lichtenstein ins Team. Der Umsatz explodierte und die Brüder mussten einen größeren Raum finden, um mehr Zimmermannshosen produzieren zu können, um die große Nachfrage an Wrangler Jeans befriedigen zu können.

Das Unternehmen ist schnell gewachsen

Anfang des 20. Jahrhunderts waren es im Wilden Westen vor allem Cowboys und Arbeiter, die Jeans trugen. Aber in den 1940er-Jahren änderte die Marke zu dem Namen, wie wir die Marke heute kennen – Wrangler. Wrangler konzentrierte sich weiterhin darauf, authentische Westernjeans und die dazu gehörende Wrangler Jacke für das gesamte amerikanische Volk anzubieten.

Als sie das erste Modell auf den Markt bringen sollten, wurden bis zu 13 Prototypen getestet. Sie entschieden sich schließlich für ein Modell, das bis heute noch weltweit vertrieben wird. Die Cowboys Jim Shoulders, Bill Linderman und Frecles Brown testeten die Jeans und bewarben die Wrangler als langlebige Qualitätsjeans. Trage deine trendigen Jeans zu Sneakers!

So findest du deine Wrangler Jeans

Im Laufe der Jahre hat Wrangler mehrere Sportstars eingekleidet – vom NFL-Spieler Brett Favre bis zum Rennfahrer Dale Earnhard Jr. 1996 war jede fünfte Jeans, die in den USA verkauft wurde, von Wrangler signiert. Wrangler hat durch seine klassische Jeans mit gehörigem American Vibe schon fast Kultstatus. Die Jeans sind in einer großen Auswahl für Männer und Frauen erhältlich. Um richtig im Trend zu bleiben, kannst du deine Jeans einfach mit einem Wrangler T Shirt tragen.

Bei Junkyard findest du garantiert etwas, das dir gefällt, wenn du auf deinem Skateboard fährst, – egal ob du eine von dem Wilden Westen inspirierte Jeans oder eine trendige Skinny Jeans möchtest.

Aktualisiere deine Garderobe

Obwohl sich Wrangler auf zeitlose Modelle konzentriert, folgen sie ständig der Modeszene und präsentieren aktualisierte Versionen. Daher findest du sowohl die trendigsten Passformen als auch die zeitlosen Klassiker. Bei Junkyard haben wir Wrangler Shorts und Jeans in vielen verschiedenen Farben und Waschungen, sodass du diejenige finden kannst, die am besten zu deinem Stil passt. Bei Wrangler steht nach wie vor Qualität im Mittelpunkt, was man in allen Produkten merkt.

Sie konzentrieren sich zunehmend auf die Verwendung umweltfreundlicherer Materialien und streben an, dass die gesamte Baumwolle bis 2025 nachhaltiger angebaut wird. Obwohl der Schwerpunkt auf Jeans liegt, haben sie das Sortiment unter anderem um Jacken, Pullover und Hosen erweitert.