Hélas Caps - französische Mode bei Junkyard

Das in Paris ansässige Unternehmen Hélas, das den Übergang zwischen den Jahreszeiten mit einer erfrischenden neuen Auswahl an saisongerechter Hélas Kleidung angeht, ehrt seine Bewunderung für klassische französische Pastellfarben, zeitgenössische Trends und beliebte Sportbekleidungsstile der 80er-Jahre bis weit in die Wintermonate des Jahres hinein. Feine Schneiderei und schwere Stoffe wie Polyester-Fleece und strapazierfähiger Baumwoll-Twill wurden entwickelt, um den Isolationskomfort zu erhöhen, während Verweise auf den Pariser Standort der Marke neben ihrem ikonischen Logo im Regenschirm-Stil weiterhin inspirieren. Hier bei Junkyard findest du eine große Auswahl ihrer beliebtesten und bekanntesten Kleidungsstücke.

Hélas - elegantes Design aus Paris

Zu den Oberteilen der neuen Saison gehören trendige Modelle von T Shirts, kurz- und langärmlig und andere Kleidung, die so konzipiert sind, dass sie genauso gut für den Skate- sowohl wie auch für den Straßenbedarf passen. Von den 80ern inspirierte Hélas Pullover sind eine kreative Hommage an den nostalgischen Unterton der Marke, während bequeme Hélas Hoodies und die dazugehörige Hose sowie das farblich abgestimmte Sweatshirt mit Rundhalsausschnitt und die Jogginghose eine kreative Interpretation eines Leichtathletik-Favoriten aus der Kollektion bieten.

Die legendären Hélas Caps sowohl wie die weichen Pants und das passende Shirt werden bestimmt bei vielen zu neuen Favoriten. Trendige Caps der neuen Saison eignen sich mühelos für Erkundungstouren im Freien.

Von Caps zu mehr umfangreichen Kollektionen

Das von Stephen Khou, Lucas Puig und Clement Brunel gegründete Hélas mit Sitz in Paris wurde 2011 als Cap-Marke eingeführt und bietet seitdem saisonale Kollektionen von Bekleidung wie Hélas Jacken und Accessoires an. Ursprünglich eine Diskussion außerhalb eines Pubs in London, ließ sich das Trio von seiner damaligen Umgebung sowohl für den Namen als auch für das charakteristische Regenschirm-Branding inspirieren.

„Hélas“, was auf Französisch „leider“ bedeutet, repräsentierte die Stimmung, als es in der britischen Stadt regnete und das Team nicht skaten konnte, neben dem Regenschirm-Emblem, das an solchen Tagen natürlich Schutz bietet. Ergänze dein Outfit mit Sneakers aus unserem übrigen Sortiment.

Hélas ist inspiriert von den 80er-Jahren

Während 5-Panel-Stile zur Zeit der Markengründung nicht allzu verbreitet waren, sorgten schlichte Grafiken und handverlesene Stoffe dafür, dass die Designs auffielen, und verfolgten das Ziel, „französische Lacoste Steeze“-Stile herzustellen. Mit einer laufenden Partnerschaft mit adidas Skateboarding auf dem Buckel, schauen saisonale Veröffentlichungen von Hélas auf Old-School-VHS-Bänder, klassisches Sportswear-Styling und verschiedene Kulturen zur Inspiration, was zu einer Reihe von lässigen Streetwear-Silhouetten führt, die mit farbfokussierten Grafiken verziert sind. Schaue dir bei Junkyard legere Hélas Hosen und Oberteile an.

Die Gründer fuhren selber alle Skateboard und wuchsen zusammen in Toulouse auf. Geboren aus dem Wunsch, außerhalb des Skateboardings trendig auszusehen, begannen sie damit, die Art von Caps zu produzieren, die sie alle gerne trugen.

Beliebte Kleidung für jeden Anlass

Im Laufe der Zeit entwickelte Hélas Kleidung seine beliebte Bekleidungslinie, die auf der Qualität und Breite der Kollektionen aufbaut. Die konsequente Produktion feiner Jacken und Hosen Saison für Saison ist zum Kennzeichen der Marke geworden. Ihre Trainingsanzüge von bester Qualität sind weit über Paris hinaus auf den Straßen zu sehen. Angesagte Poloshirts und kuschelige Pullover mit einzigartigen Blockfarbenmustern haben die Marke zu dem gemacht, was sie heute ist.

Nutze die Gelegenheit gleich aus und aktualisiere deinen Kleiderschrank mit chicen und modischen Kleidungsstücken direkt aus Frankreich! Bei Junkyard findest eine Auswahl mit den beliebtesten Kleidungsstücken der Marke.