Hochqualitative Bones Wheels Rollen

Bones Wheels wurde wie einige andere Skateboard Marken in den 1970er Jahren von dem Amerikaner George Powell in Santa Barbara, Kalifornien, gegründet. Powell war ein junger Ingenieur und tat sich mit der damals jungen Skateboarder Stacy Peralta zusammen und gemeinsam gründeten sie ein Unternehmen, Skate One, das heute das größte im Skateboarding Bereich ist und zu dem das Bones Wheels-Brand gehört. Die Popularität der Marke ist größtenteils auf die überlegene Qualität, Leistung und Haltbarkeit zurückzuführen. Die Marke bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in sofern dass die Rollen aus hoher Qualität sind und deshalb lange halten.

Die Rollen von Bones Wheels

Viele Skater gehen davon aus, dass die Leistung und Qualität von Skaterollen gleich sind. Eine Rolle ist eine Rolle, ist eine Rolle, könnte man oft denken, aber das ist eigentlich nicht der Fall. Tatsächlich bestehen sehr große Unterschiede zwischen den Rohstoffen, dem Herstellungsprozess, der Qualitätskontrolle und der Leistung verschiedener Rollen-Marken. Bisher war der Ruf jeder Rolle eine Kombination aus Markthype, Marktstärke und Skaterunterstützung. Außer Rollen stellt Bones Wheels auch Streetwear sowie Accessoires wie Kappen und Mützen her.

Alle einzigartigen Formeln von Bones Wheels Rollen werden ausschließlich in der eigenen Produktionsstätte in Ventura, Kalifornien, entwickelt und hergestellt. Unter Verwendung unterschiedlicher physikalischer und technischer Eigenschaften für jede Formel schafft Bones Wheels einzigartige Urethane für spezifische Anwendungen beim Skateboarden.

Rollen, die auf jeder Oberfläche funktionieren

Gute Skateboard Rollen müssen folgende Kriterien erfüllen: gute Gleiteigenschaften und Kontrolle sowie hohe Plattstellenresistenz und lange Haltbarkeit. Bones Street Rollen übertreffen viele andere Rollen, und weil sie sich so gut abnutzen, halten sie um ein Vielfaches länger als normale Rollen. Bei Junkyard findest du eine gute Auswahl an Rollen von Bones Wheels.

Die Leistung der Bones Wheels Rollen ist auf vielen Oberflächen wirklich großartig – von rauem Asphalt und Beton bis hin zu rutschigen Hartholzböden, die du in Skatehallen findest. Die Rollen von Bones kommen auf nahezu jedem Terrain zurecht. Ziehe beim Skaten lässige Jeans von Junkyard an.

Bones Wheels hat die modernen Rollen geformt

Die hochwertigen Rollen von Bones Wheels halten ihr Versprechen bezüglich Flatspot-Resistenz. Auch die Gesamthaltbarkeit ist gut, Größe und Form der Rollen halten längere Zeit. Vor allem ist die Vielseitigkeit und Performance auf unterschiedlichen Untergründen sowie die Flatspot-Resistenz der Bones Skateboard Rollen unübertroffen. Bones Wheels bietet revolutionäre neue Konzepte in der Urethan-Abteilung und hat die Skateboard Rollen, wie wir sie kennen, geformt zu dem, was sie heute sind. Ziehe dich beim Skaten immer locker und bequem an, bei Junkyard findest du trendige T-Shirts.

Beim Skaten ist es natürlich wichtig, eine gute Figur zu machen. Aktualisiere deshalb deine Garderobe mit modischer Streetwear und ergänze dein Outfit mit angesagten Sneakers aus unserem großen Angebot.

Die Rollen entstanden in der Küche

Der Name Powell Peralta ist seit den 70er-Jahren in der Skateboardwelt ein Synonym für ständige Innovation und beste Qualität und immer noch ist die Einwirkung auf die Skateboard Community groß. Die Erfolgsgeschichte der Marke fing in der Küche von George Powell an. Nur ein Jahr nach der Veröffentlichung der ersten Powell Peralta-Decks begann seine Arbeit an der Entwicklung von Bones Wheels mit der Schöpfung einer Formel, die aus zwei handelsüblichen Mischungen bestand.

Das Ergebnis dieser neuen Mischung war eine undurchsichtige Rolle, dessen durchgehend weiße Farbe das erste seiner Art war, im Gegensatz zu allen anderen halbtransparenten Rollen auf dem Markt. Nach ihrem skelettartigen Farbton zu urteilen, wurden diese Räder später "Bones" genannt.